Geld oder nicht Geld – das ist hier die Frage

Er veröffentlicht eine rührende Geschichte, die er auf einem Stein in Berlin sitzend selbst erlebt hat. Da erklärt ihm in göttlicher Zartheit ein Engel “Geld gibt es nicht” und nach einigen zweifeln ist er erleuchtet und glücklich.

Gleichzeitig oder vielleicht deshalb verkauft er für Geld im Shop: Haben sie den Erfolg den sie sich wünschen, ein komplettes Set für 59 Euro! Getreu nach seinem Motto, ich bin ein “Meister, der übt” … spricht er die Wahrheit, die da ist – Geld verdienen und davon jede Menge, mit denen die seine Vorträge besuchen, seine Erfolgssets kaufen und… und… und…

Schade, wenn es bei Dir nicht geklappt hat, dann musst du eben noch mehr üben, bist (noch) nicht berufen, noch mehr Geld ausgeben für Seminare, Vorträge, Bücher, DVDs usw.

Was wäre wenn Du die Augen aufmachst, das Gehirn wieder einschaltest und feststellst, da will einer nur Dein Geld uns sonst gar nichts… denn er will Dein bestes… und das ist eben Geld… aber das gibt es ja laut göttlicher Botschaft gar nicht ;-)

Das gibt es aber Die Globalisierung der Dummheit

3 Männer

der Demmler hängt sich auf und bekommt sehr nette Nachrufe. “Man hätte es wissen müssen…” sagt man, bei den Liedtexten “Noch nicht sechzehn” und “Ach man wird nicht minder schon durch solche Kinder angemacht”. Was aber ist mit den Mädchen die ihm in die Finger gefallen sind? Welche Art der Berichterstattung ist schlimmer?

Obama und ganz neue Töne eines Präsidenten der USA, der ärgert sich und kann sich sogar sofort entschuldigen, wenn er scheinbar Mist gebaut hat.

Ratzinger sagt gar nichts, guckt nur belämmert (dieses Foto ist köstlich!) aus der heiligen sauteuren Wäsche. Sein Hofstaat erklärt, dass er keine Ahnung hatte was da eigentlich passiert ist, dass er falsch beraten wurde und angeblich und überhaupt… aber immer daran denken, 1. er ist unfehlbar, 2. heilig und 3. er ist der lebende Vertreter eines Gottes der alles weiß und alles kann!

Stimmt, wir haben Narrenzeit!
Der ist mir letzten Sommer im Schwarzwald begegnet

Trolle, Licht und Katzenfutter

Ich bin mir bewusst, dass es Katzenfutter (so wie auch anders Tierfutter auch) gibt, das nicht ethisch sauber ist, wie Peta berichtet, kaufe ich auch nicht. Bei mir funktioniert aber auch die Schlechte-Gewissen-Machen-Taktik nicht mehr, die mit erhobenem Zeigefinger daherkommt und fordert, dass meine Katze eben nur ethisch reines Bio Futter fressen darf, weil ich sonst am Scheitern des Weltfriedens, dem Ozonloch usw. Schuld wäre. Ich praktiziere keine Kopf-in-Sand-Steck-Technik. Ich stehe aber auch auf dem Standpunkt, dass ich mir erst dann Gedanken über Bio Futter für meine Katze mache, wenn es kein Kind mehr gibt, das hungert, kein sauberes Wasser hat und keine Schulbildung. Und auch deswegen, weil ich eben so denke, lasse ich mir kein schlechtes Gewissen machen. Ich sehe beides und noch viel mehr und entscheide immer so, wie es für richtig erachte.

Ich weiß was da draußen los ist und so kam mir der Text von Starhawk gerade in die Finger.

In Tolkiens Buch “Der Hobbit” werden Bilbo Beutlin und seine Zwergenfreunde von Trollen gefangen und sollen zum Essen gekocht werden. Sie werden durch den Zauberer Gandalf gerettet, der die Trolle durch Reden und Zanken beschäftigt, bis der Tag anbricht. – Sonnenlicht verwandelt Trolle in Stein.

Diese Geschichte könnte ein gutes Vorbild zu direkten Aktionsstrategien für die globale Gerechtigkeitsbewegung abgeben. Im Grunde befinden wir alle uns in dem Eintopf, während sich die Trolle der Konzerne an den Ressourcen und Arbeitsprodukten der Welt laben. Der globalisierte Konzern-Kapitalismus hängt aber davon ab, sein wahres Wesen zu verbergen und im Schatten zu wirken. Er hüllt sich in die Rhetorik und den Anschein der Demokratie. Dem Licht ausgesetzt, kann er nicht mehr funktionieren.

Nokia und das Vergessen

Morgen, da werdet ihr es wieder vergessen haben, genau wie den Stellenabbau bei der Post, bei der Deutschen Bank, Telekom usw… trotz Riesengewinnen. Morgen, da wird es ein neues Superhandy geben und ihr werdet es kaufen. Morgen werdet ihr vergessen haben, dass ihr gestern noch boykottieren wolltet. Morgen, da sind die Vorsätze von heute Schnee von gestern.

Heute, wollen auch die anderen ein Stück vom Kuchen haben.
Heute, werde ich aufwachen und wissen, dass alles so ist wie immer. Menschen sind verlässlich und berechenbar.

Merksatz

Ein Mann der weint ist er eine Heulsuse, ein Tränentier oder unmännlich … usw.

Eine Frau die weint ist niedlich oder nervt … usw.

Daran ändern auch herrlich dämliche Dschungelprüfungen nichts.

Dämlich = Dame?
Herrlich = Herr?

Ich mag diesen Sprachgebrauch nicht!

P.S. Infos nur aus der Presse, nicht vom TV! Hätte ich eines, ich würde es ausschalten.

Von der Freiheit

Manche können nur träumen davon, was wir Freiheit nennen. Sie gehen auf die Straße, werden erschossen, erschlagen, eingesperrt, mundtot gemacht. Signal setzen, nein sagen!


free burma

Free Burma! Petition Widget

Name: (required)

Email:

Web:

Country:


Ein sehr lesenswerter Artikel zum Thema und als Hintergrundbericht über Burma von Heise.

Sehr peinlich Eva Herman

Das-Eva-Prinzip ist Euch noch ein Begriff? Ihr erinnert euch noch an diesen Schmarrn? Dem Mann das Heim mit Blumen und Apfelkuchen so gemütlich wie möglich zu gestalten?

Sie hat es wieder getan! Das Prinzip Arche Noah heißt das neueste Machwerk. Nun, ich muss es weder kaufen noch lesen. In einem Interview soll sie sinngemäß folgenden Satz von sich gegeben haben:

… ein Schlenker zum Dritten Reich. Da sei vieles sehr schlecht gewesen, zum Beispiel Adolf Hitler, aber einiges eben auch sehr gut. Zum Beispiel die Wertschätzung der Mutter. Die hätten die 68er abgeschafft, und deshalb habe man nun den gesellschaftlichen Salat. Quelle: abendblatt.de und faz.net und spiegel.de

Dann schaue man doch mal auf Ihrer eigenen Internetseite unter Projekte liest man “Laut gegen Nazis”

Damit, Frau Herman, haben sie sich bei mir absolut ins rechts außen katapultiert. Ich bin gespannt, wie sie versuchen wird, das wieder “weg- oder schönzureden”

Nachtrag: Ich möchte gerne den Link von Tanja aus den Kommentaren hier setzen: NDR feuert Eva Herman Wie steht das so richtig: “für jüdische Mütter und Kinder hat das nicht gegolten” Es ist gut, dass wir solche Worte wirklich auf die Goldwaage legen, damit das nie wieder passiert.

Wochensammelsurium – üble Sorte

Bei Luisa Francia gelesen: “live earth konzerte haben etwa 110 000 tonnen co2 verursacht ohne eine konkrete positive wirkung auf den klimawandel zur folge zu haben.”

Sie nimmt mir das Wort aus dem Munde. Ich werde es nicht verstehen, warum da Menschen um den Erdball reisen und in weiter belasten, wo sie ihn doch schützen sollten. Was man mit dem Geld alles sinnvolles hätte machen können… Wasserkraftwerke, Sonnenvoltaik, Brunnen in Dürregebieten… etc. Ich find’s blöd!

Der Ratzinger hat jetzt mal wieder festgestellt, nur die Katholen sind die wahren Christen in der wahren Lehre Jesu und sie haben einen Alleinvertretungsanspruch. Von mir aus, ich gehöre dem Verein nicht mehr an. Ich ärgere mich, dass in meinen Sozialabgaben eine fiktive Kirchensteuer hingerechnet wird. Wer jetzt mit dem Argument kommt, dass die doch Kindergärten, Krankenhäuser usw. finanzieren…. möge mal genau hinschauen, wie viel davon in Wirklichkeit von den Städten, Gemeinden und Kommunen bezahlt wird. Dafür müssen sich die Mitarbeiter strengsten Regeln unterwerfen, einen sittliche Lebenswandel zu führen, sonst Kündigung. Da hilft Ihnen auch kein Arbeitsgericht, denn das wird durch das Kirchenrecht gebrochen.

Unser panischer Innenminister Schäuble redet vom überwachen, abhören, vom vorsorglichen einsperren oder erschießen, wer sich verdächtig macht. Dem soll auch das Handi und das Internet abgenommen werden. Ich lach mich jeck! Der geht in den nächsten Land und kauft sich das neu.

Es wird langsam Zeit sich nach einem neuen Domizil außerhalb dieses Irrsinns umzusehen.

© alle Bilder in diesem Beitrag: uma

G8 der schamlose Gipfel der Sklavenhändler

… ein Kompromiss gefunden wurde, der zu nichts verpflichtet: “Den Ausstoß von Treibhausgasen bis zum Jahr 2050 halbieren: So lautet die Vorgabe, die die G 8-Staaten nun “ernsthaft in Betracht ziehen” wollen. Quelle: der große Klima Wurf von n-tv

Dafür wurden wie viele Millionen ausgegeben? Dafür wurde mal kurz das Grundgesetz der Demonstrationsfreiheit fast außer Kraft gesetzt? Angela ist zufrieden… womit eigentlich? Dieses Treffen hat die Mentalität der Kolonialherren, die über Ihre Sklaven spekulieren.

Wer von denen, die diesen faulen Kompromiss ausgehandelt haben, wird 2050 noch leben?
Nach uns sind unsere Kinder und Kindeskinder. Was sagst Du, wenn Dein Kind dich fragt “was hast Du dagegen getan?”


Vor dem Cafe Palaver in Karlsruhe – Kurt Tucholsky – für die Deserteure:

Kurt Tucholsky - für die Deserteure

die 7 Generationen Skulptur im Kurgarten von Bad Herrenalb

die 7 Generationen Skulptur im Kurgarten von Bad Herrenalb

die 7 Generationen Skulptur im Kurgarten von Bad Herrenalb

… Der Worte sind genug gewechselt Afrika wartet ab Wie lange noch?

Afrika der geschundene Kontinent – Berichterstattung n-tv