neue Ausbildung: schamanische Reise durch die 5 Kreise

Schamanisieren und das pure Leben.

Das Ganze wieder sichtbar machen, das oft von vielen Einzelteilen und unnötigen Anhängseln so sehr überlagert wird, dass es nicht mehr sichtbar ist.

Was brauche ich dazu: Mich, meinen Körper, meine Bewegung, mein Tanz, meine Stimme, meine Lieder, meine Hände., meine Kreativität, meine Kraft….. Seelentiere, Steingeister, Pflanzenfreunde, Baumgeister, Verbündeten, Freunde, Ahnen.

Ich berühre einen Baum und verbinde mich mit seiner Kraft. Genau wie mit Steinen, die uralte Geschichten erzählen, wenn du lauschen kannst.

So wurde in den Rauhnächten 2012/13 das Lied der 5 Kreise geboren, als schamanische Reise durch das Jahr, durch die Elemente und durch das Leben.

Das Lied der Kreise – Tanze die Elemente des Lebens im Haus der Seele

Erfahre die Kraft der Stille und Geduld, der Freiheit, Stärke und Schönheit, aber auch die Extase und Wildheit. Ich rufe meine Seele, begegne den Knochenweisen, den Torhütern, Schwellenhütern. Die magischen Tore öffnen sich durch meine Gesänge.

Du bist Teil des Kreises der hier zusammen kommt, in Wertschätzung und Achtung. Ich folge keiner bestimmten schamanischen Tradition außer der meines Clanes, meiner Vorfahren, die hier in Europa angesiedelt sind. Ich bin frei, ich webe ein neues tragfähiges Netz.

In jedem Kreis kommt ein Teil zur Medizin und zum Schluss besitzt Du deine ganze eigene Medizin, dein reales LebensElixir.

Mit dabei die schamanische Reise, die Seelentiere, Meisterpflanzen, Baumfreunde, Steinweisen. Du brauchst keine Vorkenntnisse aber sie schaden auch nicht.

Die neue 5-teilige Seminarreihe von März 2013 bis Januar 2014, Jeweils Samstag bis Sonntag

Wir bewegen uns in 5 Elementekreisen durchs Jahr, die Jahreszeiten, die Energie des Werdens und Vergehens hier auf unserem Mutterboden und  zu den schamanischen Erfahrungen unserer spirituellen Vorfahren. Mond gibt uns den Rhythmus des auf- und ab der Energie. Schamanische Heilkunst ist in allem Thema.

Auf den Spuren von Erde, Feuer, Wasser, Luft und als 5. verbindendes Element unser Seele werden wir durch die schamanischen Welten reisen, begleitet von Seelentieren, Freunden und Verbündeten auf der Spur unserer Vision gehen wir den Medizinweg.

Wir werden viele schamanische Hilfsmittel und Werkzeuge aus allem was uns umgibt  er-finden und selbst herstellen. Vieles bietet sich von selbst an, will mitschwingen im Kreis. Oft nur eine Weile lang und oft auch für lange Zeit.

Zwischen den Treffen ist Zeit für Nachbereiten und Vorbereiten.

Die Kreise werden als kontinuierliches Angebot weiter gehen. Nach einer vollen Runde aus 5 Kreisen kann sich ein weiterer Kreis zum Thema HeilSamen in der schamanischen Heilung anschließen.

Der erste Kreis; 16.-17.März 1013 – Halbmond nach Neumond

Das Fest des Beginns, des Starts, der Saat, des nahenden Frühlings, erwachen aus dem langen Schlaf und die Wiedergeburt ins Leben. Das Wasser, der Fluss, das Meer trägt uns zu unseren Visionen wenn wir sie sehen und fühlen können. Die Vision von Deinem Leben ist direkt neben Dir. Tanz, Trance, Träume wecken die Lebens-Geister.

Der zweite Kreis, 22.-23. Juni 2013 – Vollmond

Hoch-Zeit, Sommerzeit , Du + Ich = Wir. Das Fest der Gemeinschaft am Feuer, die Zeit der Liebe, Familie, Sinnlichkeit, Gespür. Zeit für Garten und Feld deines Lebens. Deine Vision braucht Pflege, Wurzeln und gute Erde. Ruf die Verbündeten, die Freunde. Lerne Pflanzen, Bäume, Steine kennen. Was ist Nahrung für Körper und Seele, was brauchst du davon und wieviel?

Der dritte Kreis,  21.-22. September 2013 – Halbmond nach Vollmond

Das Feste des Erntens und Sammelns, die Zeit des Erfolges, des Mit-Teilens. Bilanz ziehen was zu bewahren ist und was abgelegt wird. Rufe die Winde und tanze mit Ihnen deinen Lebenstanz. Was sind die Bestand-Teile Deiner Medizin?

Der vierte Kreis, 2.-3.  November 2013 – Neumond

Fest der Dunkelheit, die Erde erwartet dich. Es wird gerechter Friede sein wo Wärme und Licht wohnt. Webe die Heilung aus Tönen, Gedanken und Bewegungen. Wecke die Erinnerungen an die vor uns die nach uns in den Teppich des Lebens. Was ist noch zu sagen, was ist noch zu fragen in deiner Ahnenlinie. Bring Ruhe, Kraft, Verstehen und Lieben in die Spirale des Lebens.

 Der fünfte Kreis, 4.-5.Januar 2014 – Halbmond nach Neumond

die Kunst des Verabschiedens und der Wiederkehr, an der Flussmündung. Die rauen Nächte rufen dich in den Tanz außerhalb von Zeit und Raum, führen dich zu den Geweben der Träumer die dein Leben bereichern, erfreuen und nähren dich. So kannst du dich erfrischt und kraftvoll in den nächsten Kreis gebären. Wir stellen Medizin her und weben die Erfahrung ins Leben. Wir werden Wahr-Sagen und Hell-Sehen

Organisatorisches

Jeder Kreis dauert von Samstag 10 Uhr bis Sonntag 15 Uhr. Max. 7 Personen!

Kosten: je 105 Euro incl. 19% gesetzl. Mwst.

Du kannst einzelne Kreise besuchen oder alle 5.

Für alle 5 Kreise bitte Anmeldung bis 20.02.2013, Anzahlung als Platzreservierung bitte 150 Euro (30 Euro wird zu jedem Kreis verrechnet!) dann ist dein Platz sicher.

Anmeldungen für alle 5 Kreise haben Vorrang vor Anmeldungen für einzelne Kreise.

Für einzelne Kreise jeweils Anmeldung  3 Wochen vor Termin mit Anzahlung von 30 Euro (wird verrechnet!) ist Dein Platz sicher. Bitte vorher anfragen ob es noch Einzelplätze gibt.

Ort: 53859 Niederkassel in meinem Haus

Übernachtung: kostenlos hier im Haus möglich

Verpflegung: wird selbst mitgebracht,  oder vor Ort gekauft, wir kochen und essen zusammen.

Rahmentrommel und /oder Rassel sind wichtig! Ich habe einige Rasseln zum ausleihen.

Weitere Infos nach Anmeldung

Neue Lerngruppe Leben-Tod-Heilung

Ausgebucht, bitte nach der Warteliste fragen

Ich beginne eine neue Seminarreihe mit dem eintägigen Kennenlerntermin am 19.02.2011, von 10-19 Uhr, ohne Übernachtung!

An diesem Termin werden alle weiteren Termine geplant. Es werden 13 Wochenenden von Samstag 10 Uhr bis Sonntag 16 Uhr sein. Kosten pro Wochenende: 75 Euro incl. 19% MwSt.

Geboren werden endet mit dem Tod. Und dann? Was war vor dem Leben, vor dem geboren werden? Was kommt nach dem Tod? Wohin geht die Seele, was ist Körper? Wie sieht schamanische Begleitung aus. Wenn Du stirbst, vergeht dein Körper, deine Seele lebt weiter. Wenn Du (wieder) geboren wirst, nimmt die Seele sich ein neues Haus. Tod ist eine große Lehrerin. Sterben und Übergang aus schamanischer Sicht bringt Heilung in das Leben, für die Lebenden und die Toten, für das Leben danach, bis zur Wiederkehr der Seele.

Vom Seelenverlust sprechen wir, wenn ein Teil der Körperseele an einer Stelle im Leben hängen bleibt und nicht mehr bei uns ist. Das kann in diesem Leben sein oder in einem vorherigen. Es geht nie die ganze Seele verloren, denn dann stirbt der Mensch. Es können im Laufe eines Lebens mehrere Seelenanteile verloren gehen.

Was ist Krankheit und was ist Gesundheit? Krankheit im schamanischen Kontext ist ein aus der natürlichen Harmonie gekommen sein. Das betrifft auch das Umfeld, Familie, Beruf und mehr.

Wir bereisen die verschiedenen Räume auf dem Weg in das innere Land der Seele, suchen die Wege, die Seele durch Gesundheit, Krankheit und nach dem Tod des Körpers geht. Der Raum des Übergangs, der Leere, das Grenzland. Lernen wir die Helfer und Begleiter kennen, die uns erwarten, unterstützen und führen. Wir gehen an die Grenzen der eigenen Ängste und Befürchtungen und lernen daraus Mut und Demut für diese Arbeit, die auch Psychopompos genannt wird. Wir lernen Rituale, Gesänge, Trancen uvm. kennen, die uns tief in die Weisheit des Lebens, des Todes und der Anderswelt führen.

Meine Art der schamanischen Arbeit hat nichts mit schulmedizinischer und/oder psychologischer Lehre zu tun, sondern folgt den Spuren schamanischer Kunst durch die Jahrtausende.

Mehr als 30 Jahre eigene schamanische Erfahrung, 14 Jahre seit meiner Initiation durch die Geister der Anderswelt als Schamanca, durch konsequentes erleben, leben, erforschen und überprüfen, darf ich nun diesen Bereich des schamanischen Handelns lehren.

Wenn du bereits sicher auf den Reisewegen in der Anderswelt unterwegs bist, Krafttiere und Verbündeten sehr gut kennst, du entweder bei mir das 13-Monde-Basisseminar erlebt hast oder anderweitig sehr viel Erfahrung in den Bereichen schamanisches Reisen und Handeln gesammelt hast, lade ich dich herzlich zu dieser Erfahrung ein.

Weitere Informationen: auf der Webseite.

schamanisches Basisseminar 13 Monde Lerngruppe

Danke für die vielen Anfragen und ja, es findet am Samstag, 13.02.2010 wieder ein schamanisches Basisseminar statt.

In einem Basisseminar möchte ich Neugierigen, Anfänger und allen die erst mal schnuppern wollen gerne die Möglichkeit geben das zu tun.

Geplant ist:

– Kennenlernen der schamanischen Andersweltreise
– zum Weltenbaum (Untere Welt-Mittelwelt-Oberwelt)
– Verständnis des schamanischen Kosmos
– finden der Landkarte, des eigenen Zugangs
– Welches Krafttier begleitet mich
– Wo und wie finde ich Helfer, Verbündete
– Nützliche Werkzeuge wie Räuchern, Rassel, Stimme, Bewegung
– Welche Fragetechniken funktionieren und die Antwort daraus verstehen
– Einbeziehen der Erfahrung in das alltägliche Leben
– Was ist schamanisieren und was ist es nicht

Es gibt 7 Plätze, 2 sind bereits fest gebucht, also nur noch 5 Plätze. Das Semeinar findet in Bad Breisig statt.

Alles weitere ist hier zu finden. Dieser Termin ist auch das Kennenlerntreffen für die 13 Monde Lerngruppe. Du kannst aber auch einfach so teilnehmen.

schamanische Mesa

Ich freue mich auf Euch 😉

26.140.2009: Das Seminar ist ausgebucht, näheres bitte hier nachlesen.

Neue schamanische Lerngruppe 13 Monde

In diesem Jahr startet wieder die Ausbildungsreihe – Lerngruppe – 13 Monde, der schamanische Weg zu Dir selbst und in die Kunst des schamanisierens.

Termin für das Kennenlern- und Entscheidungstreffen:
Samstag, 12.07.08, von 10-19 Uhr (Übernachtung bei mir ist möglich bei weiter Anreise)

Die Gruppe wird starten am 23.08.08 oder nach Absprache im August/September 2008.

Termine: Jedes 13-Monde Treffen dauert von Samstag 10 Uhr bis Sonntag ca. 15 Uhr. Übernachtung ist bei mir möglich, Verpflegung besorgen wir alle gemeinsam.

Kosten: Jedes Wochenende kostet 75 Euro incl. 19% MwSt.

Teilnehmerzahl: max. 7 Personen

Kurze Inhaltsangabe, die aber keine Reihenfolge darstellt!

Wir treffen uns 13 mal und folgen dabei dem Ab- und Aufstieg der Energie in der Natur und des Jahreskreises z.B. findet der der Teil Ahnenarbeit im November-Dezember statt.

Die 13 Schritte:

Die Teile und das Ganze
‒ Gemeinschaft, was ist das? ‒ Schaman ist alleine und auch Teil einer Gemeinschaft ‒ Geschichte und Geschichten ‒ wir schließen uns zu einer Gemeinschaft mittels eines Rituals zusammen.

Verbündete
‒ Ahnen, die vor uns waren, unsere Tradition ‒ Krafttiere ‒ Lehrer ‒ – was sind eigentlich Geister?

Aufbruch zur Reise
‒ ich bin? Wer bin ich? ‒ was ist mein Weg

Reisewege
‒ Trommel, Rassel, Stimme, Bewegung ‒ verschiedene Tranceformen ‒ Rituale zur Reise, räuchern, einladen ‒ Landkarte der Welten ‒ Wege finden ‒ Grenzen, Zäune, Durchgänge ‒ Wächter und Fallensteller ‒ verbünden, integrieren, lösen ‒ rufen und bannen ‒ pirschen und Gestalt wandeln

Die Reise
‒ schamanische Weltsicht ‒ der Baum – die Achse ‒ Verbundenheit – das Netz ‒ 4 Elemente die 3 Welten und ihre Hüter

untere Welt
‒ Ahnen, Lebenslinien, Familienlinien ‒ typische Tiere ‒ Orte des Durchgangs

mittlere Welt
‒ unser Ausgangspunkt, ‒ alltägliches ‒ Ort der Krafttiere

oberer Welt
‒ Lehrer, Zukunftsschau, Visionssuche

Arbeiten in der Natur
‒ Kraftlinien aufspüren, Kraftfelder erkennen, Kraftplätze selbst schaffen ‒ Pflanzen, Bäume, Steine ‒ die Sprache der Tiere ‒ die 4 Elemente

Schamanisches Heilverständnis
‒ was ist Krankheit – was ist Heilung ‒ Körpersprache und Organspirits ‒ Symbole und Synonyme ‒ was – wie – womit – warum

Das Haus: Körper-Seele-Geist
‒ was ist die Seele ‒ wie geht sie verloren ‒ wie und wo suchen ‒ finden, zurückbringen, integrieren

Anfertigen von Kraftgegenständen z.B.
‒ Krankheitsfresser ‒ Medizinbeutel ‒ Rassel ‒ Trommel

Verschiedene Rituale
‒ Lieder der Kraft ‒ Tänze ‒ Orakel

Da es immer nur wenige Plätze sind, bitte ich Dich um Nachricht, ob Du daran teilnehmen möchtest.

Alles weitere findest Du hier: Ausschreibung und Anmeldung

Ich freue mich auf Dich!

schamanisches Seminar

Das schamanische Basisseminar am 14.07.07 ist ausgebucht.



Wer sich jetzt noch anmelden will kommt auf die Warteliste und daraus wird evtl. noch eine weitere Gruppe. Ich freue mich auf Euch, das wird wieder eine spannende Zeit.

1995-2007 das sind 12 Jahre intensive schamanische Praxis, Lerngruppen, Seminare und Einzeltermine, auf die ich mit Freude und Stolz zurück blicke.

Ich möchte all denen für ihr Vertrauen und den Mut danken, die mit meiner Begleitung und dann alleine die Anderswelt erkundet haben und den Weg des Verstehens und Heilwerdens gegangen sind.

Es beginnt das 13. Jahr und in diesem Jahr wird es für die bisherigen Teilnehmer der Lerngruppe und neue Teilnehmer eine neue Ausbildungsreihe geben. Leben-Tod-Heilung – Näheres demnächst hier.