Ab heute Urlaub!

Mein Chef verabschiedete mich heute mit einem lecker Essen bei unserem Lieblingsitaliener, noch einem Capu und Grappa in den Urlaub. Nobel, Nobel, er weiß aber auch nur zu genau, was ich die letzten Wochen wieder gebuckelt und Überstunden gemacht habe um alles fertig zu bekommen.

Drei Wochen süßes Nichtstun, faulenzen, Freunde besuchen, herumreisen, Strand, Meer und noch ein paar Ziele. Ich hoffe, es ist noch genügend Sommer übrig, denn mir ist es im Moment zu kalt. Ich lechze nach Sonne und Wärme auf der Haut. Ich freue mich auf endlose Spaziergänge und Sonnenuntergänge am Strand, Hand in Hand mit meinem Liebesten, baden im Meer, abends am Hafen sitzen, was feines Essen, … und und und….ganz viel Zeit für Jo und mich.

Wir werden es uns supergut gehen lassen, das haben wir uns verdient 😉 Grüße in die Runde und zwischendurch geht es auch hier weiter.