Die Seelenreise – Seelenverlust – Seelenrückholung – Was ist eine Seele?

Die Seelenreise – Seelenverlust – Seelenrückholung – Was ist eine Seele?

Keiner hat sie bisher gesehen, aber wir reden darüber. Kannst du sie auch spüren?

Mich interessieren im schamanischen Zusammenhang noch ganz andere Fragen. Wann wurde eine Seele geboren, wann stirbt sie? Einige Religionen glauben Antwort darauf zu haben. wirklich wissen werden wir es aber erst in dem Moment, wo wir nur noch körperlose Seele sein werden.

Manche verachten den Körper und kümmern sich nur um ihr Seelenheil. Denk darüber nach, dass Deine Seele sich diesen Körper ausgesucht hat, um in ihm zu leben.

Der Einfachheit halber will ich nur ein Beispiel für Seelenverlust erzählen.

Es beginnt oft in der Kindheit. Kleinere und größere Erlebnisse, die für ein Kind traumatisch wirken, können zum Verlust eines Seelenteiles führen, der in dieser Sitution besonderen Stress ausgesetzt ist. Wenn dann niemand da ist, der helfend eingreifen kann, bleibt ein Stück von Dir am Ort des Geschehens zurück.

Manchmal ist es ein Umzug, auf den das Kind nicht genügend vorbereitet ist. Oder ein Spielzeug, an dem es sehr hängt geht verloren. Nicht immer ist seelische oder körperliche Gewalt der Auslöser. Oft sind es die einfachen Dinge, die wir mit unserem Kinderverstand nicht begreifen können. Wissen wir immer so genau, was erschreckend für ein Kind ist?

Im Laufe der Jahre merkt man irgendwann, da ist ein Loch in der Erinnerung. Manchmal ist das Gefühl dass etwas fehlt körperlich spürbar. Der zurückgeliebene Seelenanteil meldet sich oft auch in Träumen.

Ich praktiziere Seelenrückholungen auf eine sehr eigene und wirksame Art. Du bist in Trance und wir reisen entlang deiner Lebenslinie zurück. Ich begleite Dich auf diesem Weg und erkenne an deiner Atmung und anderen Dingen, dass wir uns diesem Ereignis nähern. Du gehst zurück in die Situation, nimmst Kontakt auf mit dem Seelenanteil. Es findet ein Dialog statt und wenn es richtig ist, nehmen wir diesen Teil mit und reintegrieren ihn im hier und jetzt. Oft finden wir sogar Seelenteile in der Obhut eines Krafttieres oder anderer Helfer.

Der Rückweg ist ebenfalls wichtig. Du wirst merken, dass durch den damaligen Verlust ebenfalls Löcher in deinem weiteren Leben entstanden sein können. Diese werden auf der Rückreise ebenfalls befriedet und integriert. Alles in allem ein heilsamer Weg den wir da gemeinsam gehen.

Sei dir sicher, egal wieviel Schrecken da liegt, wieviele Gefühle von damals da wieder kommen, es wird dich nicht zerreißen. Wir stehen dabei unter dem mächtigen Schutz der Ahnen, Krafttiere und Helfer aus der Anderswelt. Es wird nie mehr sein als nötig.

Die Rückkehr des Seelenteiles

Unmittelbar danach erleben viele Menschen ein Glückgsgefühl, ein Gefühl wieder zu Hause zu sein. Es ist wichtig, sich selbst Zeit zu geben um mit dem zurückgekehrten Seelenteil zu kommunizieren. Die Frage, warum er zurückgeblieben sucht Antwort. Erst wenn er sich wieder heimisch und angenommen fühlt, kann die Veränderung dauerhaft sein. Wenn Du zu schnell zu viel willst, kann es passieren, dass er wieder geht.

 

 

 

Comments are closed.