10 Gedanken zu „sündenregister“

  1. is schon bissi einseitig das ganze. bei anders gelagerten fragen hätt ich vermutlich deutlich mehr kohlen sammeln können …
    ich trau´s mich ja kaum laut zu sagen: kaum zu toppende 4,99 €

    grinzegrüße

  2. tja ihr Lieben, ich bin ja nun schon mal „über“ 50 und hab auch mehr Jahre Zeit gehabt Sünden zu sammeln. Manches hat Spaß gemacht, anderes war einfach nur ausprobieren und manches hätte ich mir sparen können, weiß man aber meist erst hinterher.

    In diesem Sinne viel Spaß beim sündigen 😉

  3. Ich gehöre mit 300€ auch zu den „Langweilern“. Allerdings haben sie meiner Meinung nach so einige Sünden die man begehen könnte weggelassen. 😉
    Modernes Mittelalter: „Wenn das Geld im Kasten klingt … “ Wobei die Sünden damals sicher viel teurer waren.

  4. Ich bin auf 1.556,47€ gekommen.
    Ich würde das mal so sagen. Wir haben gut gelebt und nicht alles ausgelassen, was Schbass macht. 🙂

  5. Witzig fand ich, dass „dreckiger wilder verbotener“ (!) Sex im Gegensatz zum Parken auf einem Behindertenparkplatz total günstig ist.

    😉

  6. Näää, bei sowas MUSS ich zwanghaft mitmachen. Hätte es besser nicht gemacht. Jetzt schäm ich mich (nicht wirklich 😉 )

  7. Nachtrag:
    por bin ich brav.
    Was da noch für Möglichkeiten stehen *lach*
    *prust*
    Hey – ich werd 36 und hab nur für 1018,- EUR gesündigt, guter Schnitt *find*
    !!!
    Nunja, Ich werd ja auch erst 36 *grinz*

  8. was für eine nette Idee Geld zu sammeln ….
    Verlockend. Jedoch bin ich für meine Taten selbst verantwortlich und muss die Konsequenzen tragen! (*seufz*)
    Da hilft mir auch Geld nicht.
    Schade eigentlich…
    Obwohl; der Esel hat auch gerade Urlaub….

    😉

    Toller Post, danke fürs zeigen 😉

    Herzliche Grüsse von der Beltane

Kommentare sind geschlossen.