das ist

der wohl liebste und eigenwilligste kleine Hund, der ganz stolz und selbstbewußt auf dem großen Sofa thront. Das ist Maya und sein Frauchen, das Erdweibchen, die mich am Samstag besucht hat. Zeit, die viel zu schnell verfliegt , aber Zeit genug, Dir zu sagen, Du bist wundervoll und einmalig. Danke Dir 😉

4 Gedanken zu „das ist“

  1. Liebe Rita, dem nicht kennen kann abgeholfen werden, ich würd mich freuen und Dagmar sicher auch 😉

  2. da hast Du neben Maya auf dem Sofa gesessen und sie ganz innig angeschaut, da hab ich abgedrückt 😉

    Maya ist auch einer der Namen Kalis. bei den Griechen hieß sie Maia.

    liebe Grüße
    silvia

  3. Ich kenne Dagmar zwar nicht persönlich, aber dennoch stimme ich dir zu. Ein lieber, lieber Mensch und ganz was Besonderes !!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Rita

    p.s. ich hoffe das es jetzt klappt.

  4. uiuiui….. *schnief* – nun bin ich aber platt – wann haste mich denn fotografiert???
    booooh, die Maya, was für eine Hundedame, was für ein Blick…. so seh ich sie meistens gar nicht, so ein bischen aus der Entfernung….. ganz eindeutig, mehr als ein Hund.
    Wo heißt nochmal die Göttermutter „Maya“?

    Und so liebe Worte von Dir…. und ich kann und darf sie voll zurückgeben *freu*, Du Liebe Besondere – danke Dir ganz herzlich!!
    wolfsfrau + erdweibchen, das hat was – juchhuuuuu!
    Ganz liebe Grüßlis und schlaf gut und ich wünsche Dir ganz viel von Deiner Stille….. und ganz viel Huschen – Dagmar

Kommentare sind geschlossen.